Hustle BLOG

Neu­ig­kei­ten rund um Pod­casts, Pres­se, Vor­trä­ge, Den­kens­wer­tes …

Sarah und Frank feiern den Gewinn des Podcast Wettbewerbs

Wir haben gewonnen

Wir haben gewon­nen Groß­ar­tig: Aus zwei­hun­dert Mit­be­wer­bern haben uns die Jury des  “Ori­gi­nals gesucht” Wett­be­werbs­von dee­zer und re:publica und Ihr, unse­re poten­zi­el­len Hörer:innen zum Sie­ger aus­er­ko­ren. Herz­li­chen Dank dafür! Das bedeu­tet auch: Wir kön­nen star­ten…

wei­ter­le­sen

Danke ans Israel Jacobson Netzwerk

Auch das habe ich erst jetzt gese­hen. Herz­li­chen Dank ans die Men­schen vom Isra­el Jacob­son Netz­werk für die Bericht­erstat­tung. https://ij‑n.de/2020/07/22/hustle-tov-neuer-podcast-ueber-juedisches-leben-geplant/

wei­ter­le­sen

Danke an die EHKN

Vie­len Dank auch an die evan­ge­li­sche Kir­che in Hes­sen und Nas­sau fürs freund­li­che Berich­ten. (Ich habe das erst jetzt gefun­den).   https://www.ekhn.de/aktuell/detailmagazin/news/podcast-ueber-juedisches-leben.html

wei­ter­le­sen

Ich setze auf Neugierde

Inter­view in der Jüdi­schen All­ge­mei­ne Die Jüdi­sche All­ge­mei­ne hat Sarah zu unse­rem Podcast-Projekt inter­viewt. https://www.juedische-allgemeine.de/kultur/ich-setze-auf-neugierde/ Viel Spaß beim Lesen, Euer Team hust­le­tov

wei­ter­le­sen

Endspurt: Noch 2 Tage

End­spurt Für uns hat jetzt der End­spurt begon­nen. Wir wis­sen, wie auch die ande­ren Teilnehmer:innen nicht, ob wir es schaf­fen wer­den, das Start­geld für den Pod­cast zu gewin­nen. Dar­um sind Sarah und ich bis Frei­tag wei­ter davon auf­ge­so­gen, für Voting und vor allem…

wei­ter­le­sen

Noch neun Tage

Zwi­schen­spurt Ihr könnt noch 9 Tage für unse­ren Pod­cast “Hust­le Tov” abstim­men unter Www.originalsgesucht.com ❤️Bit­te Tei­len und ver­brei­ten. Dan­ke für euren Sup­port 🙏 Euer Team Hust­le Tov 🙏.          …

wei­ter­le­sen

Interview mit FEX

Sicht.Weise — im Inter­view mit Der­ya Sahan Ich freue mich sehr, am Mi, 15.07. zu einem Gespräch mit Der­ya Sahan einegla­den zu sein. Im Rah­men der neu­en Rei­he “Sicht.Weise — Fex im Gespräch” bin ich die ers­te Inter­view­part­ne­rin. Der­ya hat eini­ge Fra­gen an mich — und…

wei­ter­le­sen

Unser Ansatz

Worum geht es?

Antisemitismus, Relativierung des Holocaust und Demokratieablehnung nehmen zu. Erst kürzlich kam eine Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu dem Schluss: Bildung hilft hier. 
Wie aber das Wissen kognitiv und emotional verankern? Leider gibt es immer weniger Zeitzeug:innen des Holocaust, die darüber erzählen können.


Worum geht es?

Antisemitismus, Relativierung des Holocaust und Demokratieablehnung nehmen zu. Erst kürzlich kam eine Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu dem Schluss: Bildung hilft hier. 
Wie aber das Wissen kognitiv und emotional verankern? Leider gibt es immer weniger Zeitzeug:innen des Holocaust, die darüber erzählen können.


Worum geht es?

Antisemitismus, Relativierung des Holocaust und Demokratieablehnung nehmen zu. Erst kürzlich kam eine Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu dem Schluss: Bildung hilft hier. 
Wie aber das Wissen kognitiv und emotional verankern? Leider gibt es immer weniger Zeitzeug:innen des Holocaust, die darüber erzählen können.


Worum geht es?

Antisemitismus, Relativierung des Holocaust und Demokratieablehnung nehmen zu. Erst kürzlich kam eine Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu dem Schluss: Bildung hilft hier. 
Wie aber das Wissen kognitiv und emotional verankern? Leider gibt es immer weniger Zeitzeug:innen des Holocaust, die darüber erzählen können.


Worum geht es?

Antisemitismus, Relativierung des Holocaust und Demokratieablehnung nehmen zu. Erst kürzlich kam eine Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu dem Schluss: Bildung hilft hier. 
Wie aber das Wissen kognitiv und emotional verankern? Leider gibt es immer weniger Zeitzeug:innen des Holocaust, die darüber erzählen können.


Worum geht es?

Antisemitismus, Relativierung des Holocaust und Demokratieablehnung nehmen zu. Erst kürzlich kam eine Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu dem Schluss: Bildung hilft hier. 
Wie aber das Wissen kognitiv und emotional verankern? Leider gibt es immer weniger Zeitzeug:innen des Holocaust, die darüber erzählen können.


Worum geht es?

Antisemitismus, Relativierung des Holocaust und Demokratieablehnung nehmen zu. Erst kürzlich kam eine Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu dem Schluss: Bildung hilft hier. 
Wie aber das Wissen kognitiv und emotional verankern? Leider gibt es immer weniger Zeitzeug:innen des Holocaust, die darüber erzählen können.


Worum geht es?

Antisemitismus, Relativierung des Holocaust und Demokratieablehnung nehmen zu. Erst kürzlich kam eine Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu dem Schluss: Bildung hilft hier. 
Wie aber das Wissen kognitiv und emotional verankern? Leider gibt es immer weniger Zeitzeug:innen des Holocaust, die darüber erzählen können.


Wir freuen uns über Ihr Interesse

Sie erreichen uns entweder über das Kontaktformular oder per email unter

    Share This